Pollenanalyse.ch

Navigation

Hilfsnavigation

Servicenavigation

Hauptnavigation

Inhalt

Das Biologische Institut für Pollenanalyse BIP

Firmenportrait

1992 wurde das Biologische Institut für Pollenanalyse gegründet. Neben Pollenanalysen werden heute auch chemische und physikalische Honiguntersuchungen, sowie die sensorische Prüfung und Beurteilung von Honigen angeboten.

Ein wichtiges Anliegen ist die Unterstützung der Imker bei der richtigen Deklaration des Honigs, die Aufklärung von Falschdeklarationen, sowie die Beratung beim Auftreten von Honigfehlern.

Katharina Bieri-Steck dipl. Biologin

Ausbildung zur Diplombiolgin lic.phil. nat. an der Universität Bern mit Abschluss in Botanik und Pollenanalyse bei Prof. Dr. G. Lang.

Ausbildung zur Gymnasiallehrerin in Biolgie (höheres Lehramt) an der Universität Bern.

Danach tätig als Lehrerin und Pollenanalytikerin. Seit 1992 selbständig und Leiterin des Biologischen Instituts für Pollenanalyse. Weiterbildung in Honigpollenanalyse bei Prof. Dr. G. Vorwohl (D). Ausbildung bei M. Gonnet (F) zur Honigsensorikerin (1994/95). Mitautorin beim Schweizerischen Bienenvater 2001. Mitglied der Internationalen Honigkommission. Durchführung von Pollenanalysen und Honiguntersuchungen für Imker, Kantonale Laboratorien, Honigabfüller. Durchführung von Pollenanalysen für Geologen und Archäologen.